AC0I7081-Hust_web.jpg

UNSERE REZEPTIDEEN
FÜR GENUSSMENSCHEN

ÜBERBACKENE PANE CARASAU

Schwierigkeit

Kochzeit

Portionen

Sie brauchen: 

  • 100 g Pane Carasau

  • 4 EL Olivenöl

  • 2 kleine Zucchini, z.B. grün und gelb

  • 3-4 Strauchtomaten

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 2 EL Oliven, grün und schwarz gemischt

  • 1 TL getrockneter Oregano

  • Meersalz, Pfeffer, Chiliflocken

  • 100 g Scamorza

So geht's: 

Als Erstes den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zucchini waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen, den Stielansatz und die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und mit der flachen Seite eines großen Messers andrücken.

1 EL Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zucchini zusammen mit den Tomaten und der zerdrückten Knoblauchzehe 4-5 Min. anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und getrocknetem Oregano würzen. Pfanne vom Herd nehmen. Die Oliven in Ringe schneiden, den Scamorza reiben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alternativ eine flache Auflaufform mit 1 TL Olivenöl einpinseln. Das Pane Carasau in grobe Stücke brechen und auf dem Backblech bzw. in der Auflaufform verteilen. Das Gemüse zusammen mit den Oliven über dem Brot verteilen, anschließend den geriebenen Käse darüber geben. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von oben ca. 10-12 Min. überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

stock-photo-dish-of-pasta-with-truffle-selective-focus-close-up-233924041_edited.jpg

Guten Appetit!

UNSER TIPP DAZU

PANE CARASAU TRADIZIONALE

Das Brot aus Sizilien eignet sich nicht nur, um ein leckeres Hauptgericht zu kreieren, sondern auch als Snackalternative zu Chips. Selten war Brot so lecker!

ÜBERBACKENE PANE CARASAU