AC0I7081-Hust_web.jpg

UNSERE REZEPTIDEEN
FÜR GENUSSMENSCHEN

FREGOLA SARDA TOSTATA AL POMODORO

Schwierigkeit

Kochzeit

Portionen

Sie brauchen: 

  • 500 g Fregola-Nudeln (alternativ: Risoni oder Couscous)

  • 1 frische Knoblauchzehe

  • 2 Schalotten

  • 700 ml passierte Tomaten

  • 200 ml Wasser

  • 100 g Pecorino sardo

  • ½ Bund Petersilie

  • 1 Bund Basilikum

  • Olivenöl zum Anbraten

  • Meersalz

  • Pfeffer aus der Mühle

So geht's: 

Als erstes die Schalotten, Knoblauch, Petersilie und Basilikum fein schneiden. Danach Knoblauch und Schalotten mit reichlich Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen.

Mit den passierten Tomaten ablöschen und alles leicht zum Köcheln bringen. 


Dann etwas Wasser (ca. 150 ml) hinzu gießen und die Fregola-Nudeln mit in den Topf geben. Sie sollten mit halb aufgesetztem Topfdeckel unter gelegentlichem Umrühren köcheln , bis sie gar, aber noch bissfest sind. Dazu brauchen die Fregola je nach Hersteller etwa 10 bis 20 Minuten. Die richtige Garzeit finden Sie auf der Verpackung.


Ca. 100 g kräftigen Pecorino sardo reiben, während die Fregola kocht. Mit Pecorino-Käse, Petersilie und Basilikum zum Schluss die Soße verfeinern. Die Zutaten kurz vor Ende der Kochzeit hinzugeben, sodass der Käse leicht mit dem Fregola-Sud verschmilzt. Die Konsistenz sollte an ein klassisches Risotto erinnern. Nun noch mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und die Fregola sind bereit zum Genießen. Che buono!

stock-photo-dish-of-pasta-with-truffle-selective-focus-close-up-233924041_edited.jpg

Bei diesem klassischen italienischen Eintopf nehmen die gebackenen Nudelkügelchen die Geschmäcker der Flüssigkeiten auf, in denen sie garen. Ihre eigenen, nussigen Röstaromen geben sie dabei an den Eintopfsud ab. Dieser Sud wird mit Pecorino sardo, dem sardischen Schafskäse, angereichert.

Guten Appetit!

UNSER TIPP DAZU

Fregola Tostata Bio

Die geröstete Fregola aus Hartweizengrieß schmeckt auch zu Fleischgerichten. Durch das Pressen durch Bronzemodeln bekommt die Pasta eine raue Oberfläche, wodurch sie viel Soße aufnehmen kann. Schmackhaft außerdem in Suppen oder in Salaten.

FREGOLA SARDA TOSTATA AL POMODORO