AC0I7081-Hust_web.jpg

UNSERE REZEPTIDEEN
FÜR GENUSSMENSCHEN

JAKOBSMUSCHELN IM LARDO-MANTEL

Schwierigkeit

Kochzeit

Portionen

Sie brauchen: 

  • 8 Jakobsmuscheln

  • 4 Scheiben Lardo (italienischer Salzspeck) 

  • 1/2 Topf Zitronenthymian

  • 6 EL Olivenöl

  • 2 EL Zitronensaft

  • Baguette (nach Belieben)

So geht's: 

Die Thymianblättchen abzupfen. Die Hälfte im Mörser zerreiben und mit 3 EL Olivenöl verrühren. Muscheln und Speck durch das Olivenöl ziehen. Dann jede Muschel in einen Speckstreifen wickeln und mit Zahnstochern fixieren.
Im Kühlschrank 1 Stunde lagern.
Eine Pfanne ohne Fett erhitzen, die Muschelpäcken von jeder Seite 2 Minuten braten. 20 Sekunden vor Ende der Bratzeit den restlichen Thymian über die Muschelpäckchen streuen und diese anrichten. In die etwas abgekühlte Pfanne Zitronensaft und Butter geben, den Bratensaft lösen und über die Muscheln träufeln.

Als Beilage eignet sich hervorragend ein frisches Baguette.

stock-photo-dish-of-pasta-with-truffle-selective-focus-close-up-233924041_edited.jpg

Guten Appetit!

UNSER TIPP DAZU

VIKTOR KOFLER KAISERSPECK

Wenig Salz, wenig Rauch, viel Frischluft und Zeit zum Reifen –
der Rest ist Familiengeheimnis.

JAKOBSMUSCHELN IM LARDO-MANTEL